Selbstorganisiertes Innovationsmanagement im digitalen Zeitalter.

Wir forschen an den Potenzialen der Selbstorganisation des Innovationsmanagements in KMU.

Ziel des Forschungsprojekts „Selbstorganisiertes Innovationsmanagement im digitalen Zeitalter“ (InnoDiZ) ist die Ausarbeitung und Erprobung eines Blended-Learning-Konzepts mit Online-Plattform für die virtuelle überbetriebliche Zusammenarbeit kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU). Damit soll das zunehmend selbstorganisierte Innovationsmanagement in KMU unterstützt werden.

Praxisnah

In unserem Verbundprojekt arbeiten drei Entwicklungspartner und fünf Anwendungspartner zusammen. Das Projekt InnoDiZ verbindet dabei drei Perspektiven: Eine wissensorientierte (Hochschule Pforzheim), eine praxisorientierte (imu augsburg GmbH & Co. KG), und eine anwendungsorientierte (fünf KMU).

Vernetzt

Im Kontext der BMBF-Förderlinie und des wissenschaftlichen Begleitprojekts WissProKMU ist unser Verbundvorhaben gemeinsam mit anderen Verbundprojekten Teil der Handlungsgruppe 2 „Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebote für und durch Digitalisierung“.

Digital

Im Rahmen des Projekts wird eine Online-Plattform durch unseren Verbundpartner blink.it GmbH & Co. KG entwickelt.

Das Verbundprojekt InnoDiZ fokussiert im Schwerpunkt drei der Handlungsfelder des Programms „Zukunft der Arbeit: Mittelstand – innovativ und sozial“.

1) Soziale Innovationen durch neue Arbeitsprozesse möglich machen
2) Arbeiten im Datennetz – digitale Arbeitswelt gestalten
3) Kompetenzen im Arbeitsprozess entwickeln

Das Vorhaben „Verbundprojekt: Selbstorganisiertes Innovationsmanagement im digitalen Zeitalter (InnoDiZ)“ FKZ: 02L17C500 wird im Rahmen des Programms „Innovation für die Produktion, Dienstleistung und Arbeit von morgen“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.
Das Projekt InnoDiZ hat eine Laufzeit von 36 Monaten (01.01.2019–31.12.2021) und wird von der imu augsburg GmbH & Co. KG koordiniert.

Details

Rund ums Projekt

Klicken um mehr
zu erfahren
Wissensorientierte Perspektive
Praxisorientierte Perspektive
Weiterbildung
Innovations-Management in KMU
Lern- und Kollaborations-Plattform
Termine
Transfer und Publikationen

Verbundpartner

imu augsburg 

Projektleitung
Dr. Stefan Enzler

Hochschule Pforzheim

Prof. Dr. Claus Lang-Koetz (Projektleitung), Annika Reischl | Prof. Dr. Stephan Fischer, Dr. Sabrina Weber

blink.it

Projektleitung
Michael Witzke

Eberle

Projektleitung
Norbert Brandenburg

Phaesun

Projektleitung
Tobias Zwirner

Wiedenmann 

Projektleitung
Peter Maier

Noch

Projektleitung
Karoline Ziegler

Reichmann 

Projektleitung
Stefan Reichmann
Dieses Vorhaben wird im Rahmen des Programms „Zukunft der Arbeit“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem europäischen Sozialfonds gefördert.